Zivilist/in

Das militärische Leben ist nichts für dich, Du hast aber Lust, trotzdem das 17. Jahrhundert am eigenen Körper zu erfahren? Kein Problem! Auch Zivilist/innen sind in unseren Reihen willkommen!

Du hast die einmalige Möglichkeit, an Events im In- und Ausland teilzunehmen und einen Schritt in der Zeitrechnung zurück zu gehen. Du entschleunigst Dich von Deinem Alltag und lebst mit uns im Feldlager wie vor 400 Jahren. Besonders die geselligen Abende am Lagerfeuer und das Kennenlernen neuer Menschen sind besondere Highlights in unserem Hobby. Aber keine Angst, langweilig wird es Dir hierbei nicht. Es gibt bei einem Event eine Menge zu sehen und zu erkunden. Ob unsere Drills und Schlachtdarstellungen, andere Feldlager, Märkte und Verkaufsständer oder die besonderen historischen Stätten an denen die Veranstaltungen stattfinden, sind nur einige Dinge, die es zu entdecken gibt.

Zivilisten, Adriaen van de Venne (1589-1662)

Ausrüstung

Die zivile Bekleidung unterscheidet sich in erster Linie durch die verwendeten Stoffe von der soldatischen Tracht. Die eher gedeckten, dunklen Stoffe und einfachen, wenig verzierten Schnitte der Bekleidung heben den bürgerliche Stand hervor. Du benötigst, je nach Geschlecht, das Du darstellen möchtest einen einfachen Satz Bekleidung. Weitere nützliche Gegenstände, wie ein Mantel oder Beutel, ergänzen Deine Ausrüstung.