Über uns

Mit derzeit über 50 Mitgliedern hat es sich unser Verein zur Aufgabe gemacht, das Leben während des Dreißigjährigen Krieges zu erforschen und so genau wie möglich nachzustellen. Gewählt wurde für unsere Darstellung das als besonders tapfer geltende Regiment Johann Wolf, welches speziell in der Zeit zwischen 1638 und 1644 des Öfteren in unserer Heimat lagerte. Unser Verein ist im Untermain-Gebiet beheimatet, wobei die Mitglieder aus dem gesamten Bundesgebiet und Österreich stammen. Auf dem vereinseigenen Grundstück veranstalten wir regelmäßig Treffen und Workshops sowie ein jährliches Event.

Aktivitäten

  • Militärisches & ziviles Leben im Feldlager
  • Events & Gefechtsdarstellungen in ganz Europa
  • Living History
  • Museale Arbeit
  • Vorträge & Displays
  • Regelmäßige Treffen und Ausflüge
  • Projekte:
    • Anfertigung von Kleidung und Ausrüstung
    • Materialkultur und Handwerk der frühen Neuzeit
    • Militärisches Feuerwerk
    • Ernährung des 17. Jahrhunderts
    • Forschung zur Regimentsgeschichte, unserer Heimatregion und Epoche

Unter folgenden Kategorien kannst Du mehr erfahren: