His­to­ri­scher Roman: “Rosen­egg – Der Wei­ße Berg”

  • Beitrags-Autor:

Im Jahr 2017 kon­tak­tier­te uns der Schrift­stel­ler Pablo Kle­mann und bat um Infor­ma­tio­nen zum Mili­tär wäh­rend des Drei­ßig­jäh­ri­gen Krie­ges. Hin­ter­grund hier­für war sein Pro­jekt, einen his­to­ri­schen Roman, der in der Epo­che des Drei­ßig­jäh­ri­gen Krie­ges spielt, ver­fas­sen zu wol­len. Nach unzäh­li­gen inter­es­san­ten Tele­fo­na­ten mit ihm, woll­ten er das Regi­ment auch per­sön­lich ken­nen­ler­nen und mal selbst in die Zeit des Drei­ßig­jäh­ri­gen Krie­ges ein­tau­chen. Bei unse­rem Tref­fen der his­to­ri­schen Grup­pen 2017 wur­de Herr Kle­mann von uns aus­staf­fiert und beglei­te­te uns ein Wochen­en­de lang in den Früh­ba­rock. Im Herbst 2020 konn­te Herr Kle­mann nun sei­nen Roman unter dem Titel “Rosen­egg – Der Wei­ße Berg” ver­öf­fent­li­chen. Unse­rer Mei­nung nach ein abso­lut gelun­ge­nes Werk mit viel Detail­lieb und his­to­ri­scher Genau­ig­keit. Ein abso­lu­tes “must read” für alle Fans von his­to­ri­schen Roma­nen und Inter­es­sier­te der Frü­hen Neuzeit.

Lese­pro­be, Bezug des Buches und wei­te­re Informationen:

https://www.rosenegg.de/