Landeskommandantentreffen 2017 des Landesverbandes der Historischen Bürger- und Landwehren in Bayern in Mömlingen

Am 01.04.2017 fand das Landeskommandantentreffen der Historischen Bürger- und Landwehren in Bayern in Mömlingen statt. Der Verein Kurbairisches Dragonerregiment Johann Wolf e. V. richtete dieses Treffen aus. Es nahmen Kommandanten und Mitglieder von 14 Gruppen aus ganz Bayern, 8 Mitglieder des Landeskommandos, Vertreter der Bundeswehr, des BKV und des Bayerischen Armeemuseums teil. Bürgermeister Siegfried Scholtka begrüßte die Gäste in Mömlingen. Auch Landrat Jens Marco Scherf richtete seine Grußworte an alle Teilnehmer. Der anschließende Marsch zum Löwenparkplatz und die Übergabe der Landesfahne an das Regiment Johann Wolf hat die Mömlinger Bevölkerung mit Interesse begleitet. Das Regiment Johann Wolf hat nun für 1 Jahr die Landesfahne im Besitz. Ehrungen in Form von Verdienstmedaillen erhielten außer dem Bürgermeister Siegfried Scholtka und Landrat Jens-Marco Scherf noch 5 Mitglieder des Regimentes Johann Wolf. Desweiteren errangen Mitglieder des Mömlinger Regimentes beim Landesschießen den Landesschützenkönigstitel, den Titel des Landespistolenkönigs und den Wanderpokal des Hauses Wittelsbach. Diese Titel und Preise wurden anläßlich des Landeskommandantentreffen übergeben. Die Gäste fühlten sich in Mömlingen sichtlich wohl und waren voll des Lobes über diese gelungene Veranstaltung der Gemeinde Mömlingen mit dem Verein Kurbairisches Dragonerregiment Johann Wolf e.V. 

Hier einige Impressionen: