Eröff­nung Stern­schan­ze Framm­ers­bach am 29.05.2022

Bei der offi­zi­el­len Eröff­nung die­ses 2018 ent­deck­ten Boden­denk­ma­les durch den Bür­ger­meis­ter von Framm­ers­bach, Ver­tre­tern des Archäo­lo­gi­schen Spes­sart­pro­jek­tes und des Burg­land­schaf­ten e.V. war unse­re Auf­ga­be die­se Stern­schan­ze zu bele­ben und den Besu­chen­den den All­tag der Sol­da­ten in einer sol­chen Schan­ze zu zei­gen. Die Mit­glie­der des Regi­ments zeig­ten und erklär­ten die ver­schie­de­nen Waf­fen­gat­tun­gen und ihre Auf­ga­ben, sowie die übli­chen Tätig­kei­ten der Sol­da­ten im Drei­ßig­jäh­ri­gen Krieg. Durch das von uns mit­ge­brach­te Equip­ment konn­ten die zahl­rei­chen Besu­chen­den einen Ein­blick in die Epo­che des 17. Jahr­hun­derts erlan­gen. Wir besetz­ten die Stern­schan­ze mit zwei Geschüt­zen und einem Mör­ser die wir auch aus­gie­big feu­ern ließen.