Welche Zeit erforscht und stellt die Interessengemeinschaft dar?

Der Verein "Kurbairisches Dragonerregiment Johann Wolf e.V." stellt die Zeit des 30 jährigen Krieges dar. Diese Epoche wird dem Frühbarock zugerechnet. Wir sind keine Ritter. Das Mittelalter erstreckt sich nach allgemeiner Geschichtsforschung von etwa 600 n. Chr. bis zur Entdeckung Amerikas 1492 und war bis auf die Kreuzzüge und einige regionale Fehden eher sehr dunkel, erdrückend und eintönig.

Auch die Bezeichnung "Landsknechte" ist eher der Zeit des Bauernkrieges 1524 zu zuordnen, im 17 Jahrhundert gab es den Begriff "Landsknecht" nicht mehr, auch die Stellung des "Landsknechtes" war verschwunden.

Wir bewegen uns in der Zeit 1618 bis 1648. Genau haben wir uns auf die Zeit des Bestehens des Regimentes Johann Wolf 1635 bis 1645 spezialisiert. 

Die dargestellte Epoche war sehr interessant und richtungsweisend. Der dreissigjährige Krieg wird auch als "Krieg aller Kriege" oder der "allererste Weltkrieg" bezeichnet. Die Auswirkungen dieser Epoche und des dreissigjährigen Krieges spüren wir noch heute.

Da der 30 jährige Krieg auf diversen Seiten genügend und ausreichend geschrieben wurde, verweisen wir auf die entsprechenden Internetseiten (siehe Quellen).

 

Weiterführende Infos finden Sie unter der Seite "Wissenswertes über die Epoche",  Literatur und Hinweise zu Filme über diese Zeit finden Sie auf unserer Seite "Quellenangaben". 

 

Zurück zur Hauptseite