Kurbairisches Dragonerregiment

 Johann Wolf e.V.

Zurück zur Hauptseite

Selbstgemacht

Waffen aller Art

Alle Schußwaffen sind staatlich beschossen und nach dem WaffG unter Abschnitt 2 frei ab 18 Jahren.

Wallbüchse Kaliber 29mm, staatlich beschossen, nach einer historischen Abbildung aus der Sammlung der Veste Coburg  komplett selbstgefertigt. Während der Schlacht um Bourtange auf den Namen "Babette" getauft.
Luntenschlossmuskete Kaliber 11,50mm, staatlich beschossen, nach einer historischen Abbildung selbstgefertigt kurze leichte Muskete für die Reiterei
Granatwerfer/Handmörser Kaliber 71mm

Nach historischem Vorbild selbstangefertigter Granatwerfer, staatlich beschossen, auf dem unteren Bild mit Feuerballen im Kaliber

 

Modell eines stehenden Mörsers, 

Miniatur im Kaliber 12mm. Angefertigt in kleiner Serie für gute Freunde der Einheit.

 

Luntenschlossmuskete Kaliber 18mm, staatlich beschossen, selbstgefertigt sogenannte niederländische Schaftform
 
Luntenschlossmuskete Kaliber 18mm, komplett selbstgefertigt, staatlich beschossen. 
 
Wallonenrapier mit Gehänge

Scheide und Gehänge selbstangefertigt.  Rapier von einem tschechischen Schmied.

Husarensäbel

Gekaufte handgeschmiedete Klinge, Griff, Scheide und Gehänge komplett nach authentischem Vorbild selbstangefertigt.

Deutsches Rapier mit Spangenkorb und dazu passender Linkshanddolch. 

Die Klingen und der Korb wurden als Rohlinge gekauft, überarbeitet und die Griffe aus Büffelhorn und die Abschlüße nach historischem Vorbild selbst angefertigt. Beide Klingen (Rapier und Linkshanddolch) sind aus Damaststahl und von einem tschechischen Schmied angefertigt worden. Dazu selbstangefertigte Scheiden mit Eisenmund- und -ortblech und ein umgeaerbeitetes Gehänge um den Bauch.

Linkshanddolch nach spanischer Machart. 

Nach historischer Vorlage komplett selbstgefertigt. Schaukampftauglich - keine Schärfe und keine Spitze.

Schnapphahnschloß

Schnapphahnschloss, mittlere Größe. Handgefertigt

Zwei kurze Radschlosspistole.

 Angeschafft, überholt und funktionsfähig gemacht

Reparatur eines original holländischen Schnappschlosses.

Dieses Schnappschloss hat Daniel Klotz als defektes und nicht funktionierendes Teil günstig erworben. In einem Artikel des DWJ 03/2014, Seite 78 "Erfolgreiche Erfindung" hat er das Schloss als Originalteil erkannt und beschlossen dieses Schloss wieder funktionsfähig zu machen. Er hat es gesäubert und defekte Teile repariert, bzw. wieder gangbar gemacht. Das Schloss funktioniert tadellos und schlägt Funken. Da sich im Bestand der Gruppe ein Originallauf mit Zug/Feld-Profil befindet wird als nächstes ein authentischer Schnappschlossstutzen aus weiteren Originalteilen gebaut. Historische Vorlagen sind vorhanden. Es ist schon erstaunlich, dass die Federn in diesem Schloss trotz des Alters noch sehr kräftig sind und die Mechanik tadellos funtioniert.

Partisane

Partisane nach historischen Abbildungen, von Peter Steittman aus Dessau(im Dezember 2013 zum letzten Biwak abgerufen zum Bild) für den Hauptmann gefertigt. Auf der einen Seite ist der kaiserliche Adler und auf der anderen Seite das bayerische Kurfürstenwappen eingeätzt.

 

   
Zürück zu Selbstgemacht Zurück zur Hauptseite