Angebot der  

"Interessengemeinschaft Kurbairisches Dragonerregiment 

Johann Wolf e.V."

Wir stellen das Leben und den Kampf eines Dragonerregimentes zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges bei ausgesuchten Veranstaltungen mit historischem Hintergrund nach. Zu unserer Gruppe gehört die Darstellung dieser Zeitepoche mit verschiedenen Aktivitäten und ein umfangreiches Lager mit der entsprechenden Ausrüstung. Wir zeigen historische Waffendrills und -übungen mit Schaukämpfe, und komplexen Gefechtsdarstellungen autark oder mit anderen Gruppen. Wir können historische Begebenheiten aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges in Bezug auf die jeweilige Lokalität vorführen. Desweiteren vermitteln wir bei Veranstaltungen an die Zuschauer und Besucher Wissen über die Zeit des Dreißigjährigen Krieges, über die Waffen und die Ausrüstungen, über die kriegerischen und politischen Begebenheiten, über die Rolle der Bevölkerung und über die Einheit des Dragonerregimentes Johann Wolf. 

Hier eine Auswahl unserer Aktivitäten:

Zur Darstellung regionaler Begebenheiten aus der Zeit des 30 jährigen Krieges kann die Gruppe fast jede Einheit beider kriegsführender Parteien, katholisch oder protestantisch, nach Absprache darstellen.

Wir besuchen und richten nur Events aus, die einen geschichtlichen Hintergrund ernsthaft darstellen. Ausnahmen sind Veranstaltungen zur Unterstützung von caritativen oder gemeinnützlichen Projekten und Veranstaltungen mit einem informativen Hintergrund.

Bei Interesse bitte frühzeitig (bei mehrtägigen Events am besten im Vorjahr) anfragen, da unsere Termine in der Regel am Anfang des Kalenderjahres feststehen.

Weitere Aktivitäten nach Absprache. 

Kontaktdaten:

Kurbairisches Dragonerregiment Johann Wolf e.V.

Grabenstrasse 5, D-63853 Mömlingen

e_mail: projekt_bjw@yahoo.de

 Tel: 06022-681230, Mobil 0171-7013281

Zur Vornahme von Rechtsgeschäften im Rahmen der Vereinstätigkeit ist nur der Vorstand berechtigt.

Zurück zur Hauptseite